Erbwaffenankauf


Verstirbt ein Waffenbesitzer können die Angehörigen die Waffen oftmals nicht übernehmen.
Trotzdem gelten für Erben alle Gesetze, Verordnungen und Verbote uneingeschränkt.

 

Wir unterstützen Sie und lassen Sie nicht allein!

 

Kontaktieren Sie uns und wir prüfen Ihre rechtliche Situation und suchen mit Ihnen zusammen die beste Lösung.
Dies kann z. B. die Erbwaffenblockierung oder der Verkauf sein. Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

>>> Hier finden Sie unsere Kontaktseite <<<


Ablauf:

Wir vereinbaren einen Termin zur Besichtigung und Bewertung Ihrer Waffen. Je nach Anzahl der verkaufenden Waffen kann dies bei uns im Geschäft oder bei Ihnen zu Hause stattfinden. Je nach Zustand und Marktwert der Waffen erhalten Sie von uns ein verbindliches und individuelles Angebot. Sind Sie mit unserem Angebot einverstanden zahlen wir Ihnen den Angebotsbetrag direkt vor Ort bar aus. Sie erhalten selbstverständlich eine Quittung über den Ankauf, sowie eine Kopie unserer waffenrechtlichen Erlaubnis. Wir übernehmen die Waffen und regeln den fachgerechten Abtransport.

B&H Waffenhandelsgesellschaft oHG

Johannesweg 3

27809 Lemwerder

Telefon (0421) 40 89 69 34

Telefax (0421) 59 56 90 35

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglied im Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenhändler e.V.